Skip to content

65 Jahre SOS-Kinderdörfer

25. April 2014

Am 25. April 1949 gründete ein Kreis junger engagierter Frauen und Männer um den Medizinstudenten Hermann Gmeiner in Innsbruck die „Societas Socialis“. Es war die Geburtsstunde der SOS-Kinderdörfer, die heute in 133 Ländern der Welt tätig sind und fast zwei Millionen Kinder und Erwachsene unterstützen. Sehen Sie sich unsere Doku zum 65. Geburtstag der SOS-Kinderdörfer an – gehen Sie auf eine filmische Zeitreise von den Anfängen bis heute!

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: